Coco Schumann Ausstellung in Berlin

Coco Schumann

Coco Schumann Ausstellung in Berlin

Coco Schumann, der erste Deutsche E-Gitarrist, Freund und Kunde im American Guitar Shop, ist in diesem Jahr verstorben.
Im American Guitar Shop präsentieren wir alle Gitarren und Verstärker die Coco in seiner Kariere je benutz hat. Bis zum 01.12.2018 könnt ihr die Ausstellung “Coco`s Instrumente” bewundern. Ab diesem Datum beginnt der Verkauf dieser Instrumente.

Zu sehen sind:

  1. Gibson L-7
  2. Vintage Polytone Mini Brute II
  3. Höfner Shorty
  4. Gibson ES 125 TDC
  5. Aria Les Paul
  6. Gibson Amp Les Paul GA 40  1962
  7. Fender Vibrolux Reverb 1977
  8. Session Amp
  9. Gibson ES 350
  10. Hoyer double Cut Jazzgitarre
  11. Polytone
  12. Framus 12 String Gitarre
  13. Dynacord Anlage mit Echolette

 

Des weiteren haben wir einiges an Zubehör von Coco Schumann im Guitar Shop.

Coco`s Instrumente im Web-Shop

der erste E-Gitarrist in Deutschland

Gitarrist Coco Schumann – Swing-Legende und KZ-Überlebender

Mit 13 Jahren entdeckte der Berliner Coco Schumann den Jazz. Kurz darauf wurde der Swing und das Swing-tanzen inn Deutschland von den Nazis verboten.
Als Jude spielte er nachts heimlich in den Clubs und Kneipen. 1943 kam er in Gefangenschaft und wurde nach Theresienstadt deportiert. Später kam er nach Auschwitz und Dachau. Coco Schumann musizierte in den Lagern und rettete sich so sein Leben.

1945 kehrte er nach Berlin zurück, heiratete und bespielte mit seiner Jazzgitarre und neuer Band sämtliche Tanzlokalen und Kneipen  rund um den Kurfürstendamm. Coco Schumann jammte mit Ella Fitzgerald, Dizzy Gillespie und Louis Armstrong. Er wurde der deutsche Grandmaster of Swing.

Coco ist am 28. Januar 2018 verstorben.

2 Idee über “Coco Schumann Ausstellung in Berlin

Kommentar verfassen

Der Katalog- WebShop befindet sich im Aufbau. Es werden täglich neue Produkte hinzugefügt. Ausblenden